Notruf 101. Telefonnummer der lokalen Leitstelle (24h): 087/552580 

Hinweise zur polizeilichen Erreichbarkeit während der Corona-Zeit

coronavirus 4817450 640Aufgrund des herrschenden Coronavirus COVID-19 und um dessen Weiterverbreitung entgegenzuwirken, möchten wir folgende Hinweise in punkto der polizeilichen Erreichbarkeit innerhalb der Polizeizone Weser-Göhl geben.

In unseren Kommissariaten haben wir bereits wichtige Maßnahmen umgesetzt, um unsere Einsatzbereitschaft sicherzustellen und da zu sein, wenn Sie uns brauchen.
Auch weiterhin kann jede/r, die/der polizeiliche Hilfe benötigt oder eine Anzeige erstatten möchte, sich nach wie vor über die bekannten Wege an uns wenden.

Wie immer gilt:

Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei zu den CORONA-Regeln

 

coronavirus 4817450 640Die Polizei stellt fest, dass immer mehr Veranstaltungen (Kirmes, Fußballspiele, Geburtstage, Konzerte, Freizeitaktivitäten,…) stattfinden und dass die CORONA-Regeln zunehmend nachlässiger beachtet werden.

Der Minister hat zwar gewisse Lockerungen erlassen, jedoch den lokalen Behörden die Möglichkeit gegeben, bei Bedarf Verschärfungen zu beschließen. In diesem Kontext hat der Provinzgouverneur die Regeln zum Tragen der Maske ausgeweitet bzw. verdeutlicht.

Auch wenn sämtliche Regeln anwendbar sind, möchten wir insbesondere folgende Gesetzesvorgaben zitieren: