Notruf 101. Telefonnummer der lokalen Leitstelle (24h): 087/552580 

Erstellung einer Online-Anzeige

safeonweb

Aufgrund des vermehrten Aufkommens von Phishing Versuchen (Betrugsversuchen mittels SMS, Email, oder Telefonanrufen) bitten wir Sie online Klage einzureichen mittels Safe on Web:

Online Anzeige

Informationen, welche Delikte Sie über eine Online-Anzeige melden können finden Sie hier

Informationen zu Phishing und Betrugsversuchen im Internet finden Sie hier und hier

 

Die Polizeizone Weser-Göhl informiert:BeSafehome Logo

Eine Schwachstelle und 5 Minuten genügen…

Eine Schwachstelle und fünf Minuten genügen Dieben, um in Ihr Haus einzubrechen, Ihr Eigentum zu stehlen und sich anschließend aus dem Staub zu machen. Die am häufigsten gestohlenen Güter sind Schmuck, Geld und Multimedia. Soweit muss es jedoch nicht kommen. Sie können einfache Schritte unternehmen, um das Einbruchrisiko zu verringern.

Die Einbruchsprävention umfasst alle organisatorischen, mechanischen und elektronischen Maßnahmen zur Verhinderung eines Einbruchs.

Die Polizeizone Weser-Göhl informiert:1jours

1joursans wird zu BESAFE@HOME

 

1joursans expandiert und macht Platz für die nationale Sensibilisierungskampagne BeSafe@home, mit der alle Formen des Diebstahls bekämpft werden sollen: Einbruchdiebstahl, Trickdiebstahl, Fahrraddiebstahl, Taschendiebstahl, Autodiebstahl, Internetkriminalität.

Koordiniert und konzipiert wird diese Kampagne vom FÖD Inneres (GD Sicherheit und Prävention). Ziel dieser Aktion ist es, die Bürgerinnen und Bürger zum Nachdenken anzuregen, was sie selbst tun können, um mit diesen Phänomenen umzugehen. Mit dieser Initiative sollen die Bürger für ihre eigene präventive Rolle im Kampf gegen Diebstahl sensibilisiert werden.