Notruf 101. Telefonnummer der lokalen Leitstelle (24h): 087/552580 

Umfrage Sicherheitsmonitor

Der Sicherheitsmonitor ist eine groß angelegte Umfrage in ganz Belgien über die Arbeit der Polizei, das Sicherheits- / Unsicherheitsgefühl und eventuelle Opfererfahrungen in Folge einer erlittenen Straftat (Viktimisierung).

Verschiedene Bürger unserer Polizeizone haben ebenfalls eine Einladung zu dieser Umfrage erhalten, mit der Bitte diese schriftlich oder via Internet auszufüllen.

Die Meinung zu dieser Materie ist uns wichtig, um unsere Polizeiarbeit noch weiter verbessern zu können!

Kennzeichen für Kleinkrafträder - Die Frist läuft am 11. Dezember 2017 ab

Die Polizeizonen Weser-Göhl und Eifel weisen darauf hin, dass spätestens bis zum 11. Dezember 2017 alle Kleinkrafträder und alle vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuge mit einem Kennzeichen versehen sein müssen, wenn sie sich auf der öffentlichen Straße befinden.

Dies betrifft die zwei- oder dreirädrigen Kleinkrafträder (u.a. Mopeds, Mofas oder Scooter) mit einem Hubraum von maximal 50 cm³ oder 4 kw und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, sowie die vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuge (u.a. Quads), deren Leergewicht 350 kg nicht überschreitet und mit einer Nennleistung von maximal 6 kw und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Vorsicht, erneut vermehrte Meldungen von (Trick-)Betrug!

In den letzten Wochen häufen sich wieder in der Polizeizone Weser-Göhl sowie der gesamten Euregio Betrugsmeldungen bei der Polizei.

Es gibt viele Betrugsformen, jedoch möchten wir Sie auf einige zur Zeit gängige Maschen aufmerksam machen und Ihnen wertvolle Tipps geben.

 

Nationaler Aktionstag "1 Tag ohne Einbruch" am 28. Oktober 2016

1Tagohne

Am Freitag, den 28. Oktober 2016, findet belgienweit zum dritten Mal in Folge die Sicherheitskampagne „1 Tag ohne Einbruch“ statt. Das Ziel dieses Tages ist, die Zahl der Einbrüche drastisch zu verringern oder sogar 1 Tag OHNE Einbrüche zu erleben.

Wie können wir dieses Ziel erreichen?

Nur dank Ihrer Hilfe: Werden Sie aktiv, um Ihr Haus, Ihre Wohnung, Ihre Nachbarschaft, Ihre Straße und Ihr Wohnviertel sicherer zu machen und Einbrechern das Handwerk zu legen.

Helfen Sie uns durch Ihre Aktionen, während eines ganzen Tages die Vorbeugung von Wohnungseinbrüchen in den Vordergrund zu stellen.

Zusammen können wir die Zahl der Einbrüche reduzieren und vielleicht sogar einen Tag ohne Einbrüche erleben.